Mittwoch, 15. Mai 2013

Whisky-Creme mit Kaffee

Der Vatertag ist zwar bereits etwas länger her und bei dieser wunderbaren Whisky-Creme handelt es sich um das 'Geschenk', das ich meinem Vater zu seinem Ehrentag gemacht habe, aber trotzdem möchte ich euch uuuunbedingt dieses Rezept zeigen.
Ich selbst bin zwar nicht der allergrößte Whisky-Fan, aber da ich weiß, dass mein Vater Whisky abgöttisch liebt, musste ich nicht lange überlegen und wusste: Das wird gemacht!
Und das war ohne Frage eine seeeehr gute Entscheidung.
Ich hätte mich hineinsetzen können (auch wenn mein Hinterteil wohl eher nicht in die Gläschen passen würde - egal!). Die Konsistenz ist perfekt, die Creme ist nicht zu 'fest', aber auch nicht zu flüssig, sie hält gerade so zusammen und zergeht buchstäblich auf der Zunge. Sie ist süß und schmeckt wunderbar nach Kaffee -  und sogar der Whisky war in dieser Kombination schlichtweg köstlich. Hach.


Zutaten:

2 gehäufte EL Speisestärke
55 g + 2 EL brauner Zucker
Prise Salz
240 ml Sahne
240 ml Vollmilch
1 1/2 EL wasserlösliches Kaffeepulver (Instantkaffeepulver)
3 EL Whisky (Achtung: Kein gerauchter Whisky!)

Zubereitung:

• Speisestärke, Zucker und Salz in einen mittelgroßen Topf geben und vermischen.
• Sahne und Vollmilch hinzugeben und verrühren.
• Aufkochen, bis die Creme eindickt. Vom Herd nehmen.
• Kaffeepulver und Whisky unterrühren.
• In Gläser füllen und für mindestens 2 Stunden fest werden lassen.
• Mit Sahne verzieren und servieren. :)

Die Creme ist wirklich göttlich! Vor allem bei so wenig Aufwand - einfacher geht es wirklich kaum. :) Ach ja, was ich mir auch extrem genial vorstelle ist Baileys statt Whisky... oh Gott, jetzt wo ich's sage... das muss ich dringend ausprobieren sobald ich wieder Zuhause bin! :D



Tausend Grüße aus dem schönen Venedig :)


Kommentare:

  1. Ich hab da auch so einen Whiskey- und Kaffeefan zu Hause... Vielleicht muss ich die Creme auch mal ausprobieren - oder ich wandele die Kombination in Form von Cupcakes ab? Möglichkeiten über Möglichkeiten... Danke für die Inspiration :)

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh, beim Gedanken an Cupcakes aus Whiskey und Kaffee läuft mir das Wasser im Munde zusammen! Eine tolle Idee :)

      Löschen
  2. Uiiiii....die mache ich für morgen!!!
    Freunde kommen zum Eurovision vorbei und jeder muss eine Speise aus einem anderen Land mitbringen..... Das passt sowas von..... Irland oder Schottland....
    Super!!!
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie cool! :) Hat's denn geklappt? Und hat sie dir geschmeckt? :)

      Löschen
  3. Mhh das klingt gut! Schöne Grüße nach Venedig =)

    AntwortenLöschen
  4. Muss ich unbedingt ausprobieren! Für wieviele Personen ist das Rezept? LG lizy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe soweit ich mich erinnere drei Gläser heraus bekommen! :)

      Löschen
    2. Okay super :-) danke

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare! ♥