Samstag, 4. Mai 2013

Pesto-Scones mit Parmesan



Hallo Freunde!
Heute habe ich mal wieder etwas Herzhaftes für euch, von dem ich - wie sollte es auch anders sein - absolut begeistert bin.
Als ich dieses Mal das Rezept entdeckte, war ich vor allem deswegen sehr angetan, weil ich Scones liebe und wie ihr wisst total gerne neue Dinge und Kombinationen ausprobiere. Scones mit Pesto und Parmesan... ich meine, das kann ja gar nicht nicht schmecken, oder? :D



Und hach, so war es dann auch.
Innen sind die Scones noch schön weich und saftig und die Kruste außen - oh mein Gott! Ich finde kaum Worte. So buttrig und knusprig, dass ich gar nicht aus dem "Mhh" und "Ohh" herausgekommen bin.


Zutaten:
für 16 Stück

390 g Mehl
1 EL Zucker
2 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1/2 bis 1 TL Salz
frisch gemahlener Pfeffer
170 g kalte Butter, gewürfelt
240 ml Buttermilch
ca. 80 Parmesankäse, gerieben
60 g Pesto Verde
+ etwas geschmolzene Butter und etwas Parmesan

Zubereitung:
• Alle trockenen Zutaten außer den Parmesan in eine Schüssel geben und vermischen.
• Die Butter in Würfel schneiden und mit den Händen oder dem Knethaken in das Mehl kneten, bis gleichmäßige kleine Krümel entstanden sind.
• Jetzt die Buttermilch, den Parmesan und die Pesto dazu geben.
• Auf einer bemehlten Arbeitsfläche kneten und dann zu einem Ball formen. Diesen in zwei Hälften schneiden.
• Beide Hälften auf mit Backpapier belegten Backblechen zu Kreisen formen und dann wie einen Kuchen in 8 Stücke schneiden.
• Etwas geschmolzene Butter auf den Scones verstreichen.
• Bei 210 °C für 12-15 Minuten backen.
• Wenn gewünscht die noch warmen Scones mit etwas Parmesan bestreuen.


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und in der kommenden Woche viel, viel Sonnenschein!
Guten Appetit und viel Spaß beim nachbacken. :)

Kommentare:

  1. Kann ich mir sehr gut vorstellen, super Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja fabelhaft aus!!! Ich stelle es mir super lecker vor.

    AntwortenLöschen
  3. Die werden auf jeden Fall ausprobiert, ich schmecke sie schon ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hey du Liebe,

    oah, sieht das gut aus!! Die Bilder sprechen ja schon mal absolut für sich und wie du sagst, mit Pesto und Parmesan kann das nicht NICHT schmecken! Das merk ich mir auf jeden Fall mal für nächsten Samstag, wenn ich morgens wieder die Einkaufsliste für den Wocheneinkauf schreibe und keine Ideen habe ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr! :) Ich bin sehr gespannt wie sie dir schmecken - schließlich bist du ja nur Bestes gewöhnt ;)

      Löschen
  5. Gestern beim Surfen auf dies Rezept gestoßen und da wusste ich schon: das MUSS ich probieren. Also hab ich das gleich heute in die Tat um gesetzt und muss sagen: zum reinsetzten! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das freut mich wirklich sehr! :) Vielen Dank für das nette Feedback :)

      Löschen
  6. Auf solche Rezepte steh ich ja total!
    Super gut, vielen Dank fürs Teilen!

    lg
    tonia

    AntwortenLöschen
  7. Sind gerade im Backofen freue mich schon...
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooh waren die lecker,jetzt muss ich das morgen nochmal machen mal mit Walnuss und das andere mit Oliven und vielleicht mit Feta.LG

      Löschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare! ♥