Mittwoch, 6. Februar 2013

Grüner Smoothie mit Erdbeere und Avocado


Der Winter hat ja noch mal so richtig Einzug erhalten und überall um mich herum schniefen und husten die Menschen. Da ist so ein mit Vitaminen vollgepackter Smoothie jetzt genau das Richtige. 



Vielleicht habt ihr ja schon von den "Grünen Smoothies" gehört - in ihnen vereinen sich die Vitamine von Obst und Gemüse mit Salat und Kräutern. Ich fand die Idee alleine schon ziemlich witzig und interessant, und musste es natürlich mal ausprobieren. Der liebste Smoothie unter ihnen ist mir der mit Erdbeere, Avocado, Gurke und Minze. Genau diesen möchte ich euch hier vorstellen!
Lasst euch nicht abschrecken von der Farbe oder den Zutaten - er schmeckt wirklich erstaunlich gut! :)



Wer mag kann natürlich die Minze rauslassen und statt 1 Erdbeere auch mehrere hinzugeben. Aber das verfälscht dann natürlich auch die Farbe ein wenig. :)



Zutaten:
200 ml Wasser
1 Erdbeere
1/2 Gurke
1/2 Avocado
5 Blätter Minze
1-2 TL Honig

Zubereitung:

Erdbeere und Minze waschen.
Die Erdbeere vom Grün befreien, die Gurke schälen und grob zerkleinern.
Das Fruchtfleisch der Avocado mit einem Löffel entfernen.
Alles zusammen in einen Mixer geben und schön cremig mixen.




Der Geschmack des grünen Smoothie ist natürlich im ersten Moment erstaunlich und ungewöhnlich, aber dennoch wahnsinnig lecker. Die Avocado gibt eine ganz wunderbare Cremigkeit, die Gurke erfrischt und die Erdbeere süßt gemeinsam mit dem Honig auf sehr gesunde Weise. Und wer dann eben noch das spezielle Etwas haben möchte, der gibt die paar Blättchen Minze hinzu.
Natürlich kann der grüne Smoothie auch auf ganz andere Weise hergestellt werden, da sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Lasst zum Beispiel die Avocado draußen, gebt Himbeeren und Basilikum hinzu etc. pp. Ich habe vor kurzem zum Beispiel eine Version mit Feldsalat probiert - auch richtig gut!


Viel Spaß beim Experimentieren und Genießen!

Bis zum nächsten Mal! :)


Kommentare:

  1. Klingt sehr lecker und gesund:) sieht auch hübsch aus

    AntwortenLöschen
  2. Oh das klingt richtig gut und gesund noch dazu. Die Bilder machen es gleich noch besser. ;) Muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Sei lieb gegrüßt

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare! ♥