Dienstag, 12. November 2013

Süße Ziegenkäse-Kekse mit Glücksgarantie

Heute hab' ich wieder ne Story zu erzählen.
Ihr erinnert euch doch an meine gurgelnde Badewanne? Die mich davon abhielt mir am Freitagabend eine gebührende Entspannung zu gönnen?
Der Grund dafür ist voraussichtlich gefunden.

Vorhin, mitten in meinem Fotoshooting für diese Kekse klingelte und klopfte es wie wild an der Wohnungstür. Ich schmiss erstmal schnell die Küchentür zu – muss ja nicht unbedingt jeder mitbekommen, dass ich inmitten einer chaotischen Küche deren Boden von bunten Streuseln bedeckt ist Bilder von bunten Keksen mache – und rannte dann atemlos an die Tür. Davor stand einer dieser netten Handwerker, die du dank ihrem extremen Dialekt kaum verstehst. Trotzdem kam unmissverständlich heraus, dass irgendwas mit den Rohren meiner Nachbarn (obendrüber) nicht stimmt, deren Wohnung momentan renoviert wird (ihr könnt euch auch den Lärmpegel vorstellen). Wortfetzen wie 'Moder', 'Wasser in Ihrer Wohnung', 'Handwerker kommen' und 'Verstopfung' konnte ich verstehen und daraufhin schlug mein Herz ganz furchtbar schnell. Oh Gott oh Gott, ich will doch kein Moderwasser auf meinem schicken Badvorleger haben!
Zu allem Überfluss musste ich dringend ein Protokoll für die Uni schreiben, woran ich schon den gesamten Nachmittag saß. Durch die Renovierungsarbeiten über mir, die klangen als würde jemand ohrenbetäubend Kies mit einer Schaufel durch die Gegend schmeißen und als würden gefühlte hundert Nägel in die Wände gehauen, war meine Konzentration natürlich auch aller erste Sahne.

Soeben hat es an der Tür geklingelt und ich bin hin (Küchentür natürlich zu) und der Handwerker marschierte Schnurstracks in mein Bad und hat das Wasser laufen lassen während ein Anderer in der oberen Wohnung in den Rohren herum bohrte und es klang, als würde er gleich das ganze Haus abreißen. Nee, ich übertreibe nicht :D 
Jetzt ist er wieder weg aber das Wasser läuft noch und auch das Rumoren hat nicht aufgehört.
Normaler Dienstagabend, oder? 

Aber bevor ich hier noch weiter herum jammere bekommt ihr jetzt das Rezept für diese wunderbaren Ziegenkäse-Kekse. Bitte bitte gebt den Keksen eine Chance!
Sie schmecken überhaupt nicht nach Ziegenkäse aber dafür total lecker, sie haben eine spezielle neue Note, die sie zu etwas Besonderem macht. Und wer wird bei dem Anblick dieser Kekse nicht ein klein wenig glücklicher? Also bei so vielen Zuckerperlen schleicht sich auch mit potentiellem Moderwasser auf dem Badvorleger ein Lächeln auf mein Gesicht.
Ich bleibe meinem Motto treu: Probieren geht über studieren! Vor allem, wenn die Kekse so problemlos und schnell gemacht sind. :)
Ich seh's noch kommen - bei so vielen guten Keksen muss ich in naher Zukunft meine Keks-Abneigung revidieren!

Zutaten:

300 g Mehl
1/2 TL Natron
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
300 g Zucker
85 g weicher Ziegenkäse (ich hatte Ziegenfrischkäse)
6 EL Butter, geschmolzen
60 ml pflanzliches Öl
1 Ei
2 EL Milch
1 TL Vanille-Extrakt

Zubereitung:

• Mehl, Natron, Backpulver und Salz vermischen.
• Zucker, Ziegenkäse und Butter cremig rühren.
• Öl unterrühren.
• Ei, Milch und Vanille ebenso dazu geben und vermischen.
• Zuletzt die trockenen Zutaten unterheben, bis alles gerade so alles vermischt ist.
• Jetzt für mindestens 30 Minunten in den Kühlschrank stellen.
• Mit einem Esslöffel gleichmäßige Portionen abteilen, in Zuckerperlen wenden und auf ein Backpapier belegtes Backblech geben. Leicht andrücken.
• Im auf 175 °C vorgeheizten Ofen für 10-12 Minuten backen.


Das war's auch schon wieder von mir, ich guck jetzt mal ob ich das Wasser ausmachen kann und gehe dann zu einer Kommilitonin Zuccinisuppe essen - und als Nachtisch gibt's natürlich die leckersten aller Kekse. :)

Achja, ist euch das neue Design aufgefallen?
Ich find's toll und ihr? :)

Eure Selina 

Kommentare:

  1. sDu schreibst echt witzig- Irgendwie machte sich gerade ein Lächeln in meinem Gesicht breit :D
    Und die Kekse sehen auch echt ulkig aus- Vielleicht landen die auch bald in meinem Backofen :)
    Liebe Grüße, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej, Danke dir Cathi! :) Das freut mich sehr ♥

      Löschen
  2. Hey :)
    Toller Post!
    Bei mir läuft zurzeit ein Gewinnspiel, vielleicht hast du ja Lust vorbeizuschauen, ich freue mich!
    http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/2013/11/gewinnspiel.html
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Da wäre der Poltergeist beinahe besser gewesen - einmal den Pfaffer geholt und schwuuupps ist Stille :D
    Die Kekse sehen so gut aus!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare! ♥