Dienstag, 2. Dezember 2014

Geburtstags-Weihnachts-Party

Eine typische Studentenparty war es nicht, das habe ich meine Gäste immer wieder sagen hören. Aber es war eben die Geburtstagsparty einer Backbloggerin - und was kann es da anderes geben, als Cupcakes, selbst gebrannte Mandeln und Käsesterne? Eben!
Zudem war es eine Party mit Motto, denn normale Partys kann jeder schmeißen. Meine Freundinnen und ich hatten bei einem gemütlichen Sushi-Abend die Idee, eine Weihnachtsparty daraus zu machen, denn pünktlich an meinem Geburtstag war auch der 1. Advent. Und so wurde es eine Kostümparty, zu der Schneeflöckchen, Nikoläuse, Weihnachtselfen, Rentiere, Adventskalender, ein großes Geschenk (bestes Kostüm!) und ein Weihnachtsbaum (ich) verkleidet kamen. Passend dazu gab es Glühwein, einen Mistelzweig und richtig schön kitschige Deko mit Lametta und Co. Und natürlich leckerste weihnachtliche Cupcakes: Bratapfel Spekulatius Cupcakes, Gebrannte Mandel Cupcakes und Vanillekipferl Cupcakes. Alle nach Rezepten von der wunderbaren Nadine von Dreierlei Liebelei
Die Vanillekipferl habe ich selbst gebacken und die gebrannten Mandeln herzustellen war zwar eine Heidenarbeit, aber es hat sich absolut gelohnt! Dafür kommt bald noch ein separater Post, weil ich dringend eine neue Fuhre zubereiten muss. :)

Stressig, wie so eine Geburtstagsfeier mit wochenlanger Planung ist, kam ich kaum zum Fotos knipsen und habe nur ein paar schlecht belichtete Aufnahmen für euch - trotzdem wollte ich sie euch unbedingt zeigen und euch die Rezepte empfehlen. Am besten kamen die Vanillekipferl an, wobei ich selbst die Bratapfel Spekulatius Cupcakes am leckersten fand. Aufgrund des Stresses der vergangenen Wochen PLUS Klausurenphase, komme ich kaum zum Bloggen - sorry dafür! Jetzt wird allerdings endlich wieder etwas Ruhe einkehren, denn außer Lernen habe ich nicht so viel zu tun und zum Glück schreibe ich auch nur eine Klausur. :)

Kurz bevor die Gäste kamen, erlebte ich dann die größte Überraschung der Welt. Ich telefonierte gerade mit meiner Mutter, als es an der Tür klingelte - und meine beste Freundin aus Holland die Treppe hoch marschiert kam. Ich schrie "NEIN!", das Telefon flog durch die Gegend und dann lagen meine Freundin und ich uns erstmal zehn Minuten lang in den Armen. Ich konnte es nicht glauben! Setzt sich das verrückte Huhn einfach mal für 6 Stunden in den Zug, nur um mich an meinem Geburtstag zu überraschen, und muss am nächsten Tag noch mal 7 Stunden lang wieder zurück nach Rotterdam gurken. Wirklich, schöner konnte ein Geburtstag gar nicht sein. Und ich bin noch immer ganz glückselig.

Bis ganz bald,
Eure Selina 

Hier seht ihr noch meine Cousine und mich in meinem Weihnachtsbaum-Kostüm. :)

Kommentare:

  1. Alles Gute nachträglich! Ein tolles Buffet hast Du aufgebaut und das ist super lieb von Deiner Freundin :) Du siehst sehr hübsch aus als Weihnachtsbaum ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, vielen vielen Dank, liebe Tammy! :) ♥

      Löschen
  2. Alles Gute Nachträglich!
    Ich hab bei disem Anblick extrem viel Hunger. Deine Leckereien sehen auch immer so toll aus :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir auch noch alles Gute, deine Freunde können sich glücklich schätzen - sieht super aus, ich habe mir die Cupcake-Rezepte damals auch abgespeichert aber noch nicht probiert... Du musst ja ewig in der Küche gestanden haben.

    Viele Grüße, Isabelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! :) Ja, das hat schon etwas gedauert aber es hat sich definitiv gelohnt :)

      Löschen
  4. Wahnsinns Buffet....auch von mir alles Liebe und Gute nachträglich.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare! ♥